wpc6504814.png
wpddfb409d.png
wp86ed7bf3_0f.jpg
wp3cbf0076.png
wp5955a07d_0f.jpg
wp83f9bb62.png
wp8f497ac1.png
wp638bdc45.png

Flexibles Regalsystem (Birkenholz und Edelstahl); Kernelemente sind Klemmen nach dem Vorbild von Bügelverschlüssen an Bierflaschen. Sie sind an allen Enden der horizontalen Leisten angebracht. Das Gestell kann damit in beliebiger Form zusammengesetzt, die Böden in jeder Höhe eingesetzt werden, es ist leicht und schnell variierbar. Die Verbindung durch Bügelklemmen ist sehr stabil und wird durch Belastung des Regals sogar verstärkt.

 

wp310c30de.png
wpd48814fb.png
wpd242ecd8.png
wpd48814fb.png
wpd242ecd8.png
wpd48814fb.png
wpd48814fb.png
wpd48814fb.png
wpd48814fb.png
wpd242ecd8.png
wpd242ecd8.png
wpd242ecd8.png
wpd242ecd8.png

Beistelltisch; Eichenholz und Stahl, 780 x 483 x 200 mm; Das Eichengestell ist mit Eisensalzen, die mit den holzeigenen Tanninen chemisch reagieren, schwarz gefärbt und geölt, die Stahlplatte ornamental geätzt und brüniert.

 

 

 

Küchenzeile mit Korpus aus gespachtelter, gebeizter und polierter OSB-Platte mit Stahlkanten sowie Arbeitsplatten und stahlgefasstem Hirnholzhackstock aus massivem Buchenholz. Der Hängeschrank über dem Betonwaschbecken verfügt über (für Skandinavien typische) Abtropfregale und lässt sich durch einen integrierten Flaschenzug-mechanismus mit Ratsche herablassen und hochziehen.

Küchenzeile mit Korpus aus gespachtelter, gebeizter und polierter OSB-Platte mit Stahlkanten sowie Arbeitsplatten aus massivem Buchenholz. Der Eckschrank ist kugelgelagert und lässt sich über die kürzere Flanke der Küchenzeile unter dem Induktionskochfeld herausziehen. Die Vorrichtung ist extrem stabil, so dass der Hirnholzhackstock auch in  ausgezogenem Zustand hohen Belastungen ausgesetzt werden kann.

 

 

 

Treppe und Verbindungssteg aus lackiertem Stahl und geöltem Eichenholz; für Treppenholme und Geländerbauteile wurden speziell lasergeschnittene Formteile angefertigt.

 

Treppe und Verbindungssteg aus lackiertem Stahl und geöltem Eichenholz; Um die Konstruktion lichter und leichter erscheinen zu lassen besteht die Lauffläche der Brücke aus Eichenleisten (24 x 50 mm) mit Zwischenspalten, wodurch ein lebhaftes Licht- und Schattenspiel auf Wände und Böden geworfen wird.

 

wpd49a66c6.png
wp35f00e4e.png
wpd6f933dc.png
wp658d8f23_0f.jpg
wp58e00df2.png

Draufsicht der Plankenanordnung, ohne Maßstab

Fußbodengestaltung (ca. 50 m²) aus recycelten Materialien (45 mm Nadelholzbohlen aus Regalböden großer Käseregale einer alten finnischen Meierei). Die einzelnen mit Holznägeln befestigten Bretter sind mit Fremdfedern verbunden, die 4 mm breiten Fugen nach dem Vorbild von Bootsdeckplanken mit schwarzer Dichtmasse flexibel verfüllt. Drei Klappen zu unterirdischem Stauraum sind mit Bootsbeschlägen aus Messing eben eingelassen.

wp23572f0c_0f.jpg
wp07df2dbf.png
wp05f8233b_0f.jpg
wpcd0c8a8c_0f.jpg
wp3a015d8a_0f.jpg
wp992cd4b4_0f.jpg
wp7dc68018.png
wp8503b41f.png
wp125b7c7c_0f.jpg
wp75aa5e75.png